Sentiments à propos du confinement Gefühle über die Quarantäne

Le retour à l’école a été l’occasion sur les différents sentiments, les différentes émotions traversés par les enfants pendant cette drôle de période… sentiments évoqués et dictés à la maîtresse, qui les a reformulés en allemand, en restant le plus fidèle possible. Un moment de partage important.

Des sentiments positifs…

Ich fand schön, dass ich mehr Zeit mit Mama und Papa verbrachte.

Ich fand schön, dass wir viele Kuchen gebacken haben.

Ich fand schön, dass ich mehr fernsehen darf.

Ich fand schön, dass ich viel mit meiner Schwester/ meinem Bruder spielte.

Ich fand schön, mit meinem Hund spazieren zu gehen.

Ich fand schön, dass ich viel Zeit zum Spielen/ zum Lesen hatte.

Ich fand schön, dass ich meinem Bruder beim Laufenlernen half.

Ich fand schön, dass wir am Morgen nicht alle in Eile waren.

Des sentiments moins agréables…

Ich hätte gerne mehr Zeit allein (ohne Bruder/Schwester) verbracht. Es war schwierig, immer die gleichen Personen zu sehen.

Ich war traurig, dass ich meine Oma und meinen Opa, meine Kusinen , nicht sehen konnte.

Ich war traurig, dass ich immer zu Hause bleiben sollte.

Ich war traurig, dass ich meine Freunde nicht sehen konnte.

Ich hatte Angst für meine Freunde/ Bekannten oder meine Familie, die krank gewesen ist.

Ich hatte ein bisschen Angst für meine Mutter, die im Krankenhaus arbeitet.

Ich fand dumm, dass Leute die Quarantäne nicht eingehalten haben.

Des remerciements?

Ich will die Ärzten und die Krankenschwester bedanken. Ich will auch die Soldaten bedanken, die im Krankenhaus gearbeitet haben.

Ich will meine Eltern bedanken, weil sie mir für die Schulaufgaben zu Hause geholfen haben.

Ich will meinen grossen Bruder bedanken, weil er mir mit der Schulaufgeben half, wenn Papa am Computer arbeiten sollte.

Ich will Oma und Opa bedanken, weil sie sich um mich gekümmert haben, wenn Mama und Papa arbeiten müssten.

Ich will die Polizisten, die Briefträger, die Feuerwehrmänner, der/die Apotheker/in , die Arbeiter vom Supermarkt bedanken.

Ich will die Lehrerinnen bedanken, weil sie uns die Arbeit geschickt haben und weil sie uns weiter viel beigebracht haben.

Les maîtresses remercient leurs élèves d’avoir été très patients, courageux et persévérants parce que ce n’était pas facile. Et les parents aussi pour leur compréhension, leur gentillesse et toute l’énergie qu’ils ont mis pour être à nos côtés et assurer formidablement cette continuité pédagogique!